Jurypreis

Gesucht werden neue, innovative und nachhaltige Ideen, denen bisher die Möglichkeit zur Umsetzung fehlte.

Die Jury entscheidet über die eingereichten Projekt- und Konzeptskizzen.

Folgende Projekte liegen der Jury vor:



Unser grünes Klassenzimmer Förderverein der Wilhelm-Geibel-Schule Hanau
Das NAWI-LERNATRIUM der OHS Otto-Hahn-Schule
Schulhof-Garten - klein aber fein! Pfiffikus AG Umwelt, Karl-Rehbein-Schule Hanau
Plastikprojekt Heinrich-Böll-Schule, Nieder-Roden
Gründung eines gemeinnützigen Vereins für das Repair Café Hanau Initiative Repair Café Hanau
Kampagne blau - gelb - grau Karl-Rehbein-Schule
Ich sehe meine Stadt, wie du sie nicht siehst Alexander Bork
Natur und Kultur in Balance Hohe Landesschule
Hanau goes GreenApes Kaufmännische Schulen Hanau
„Think global, act local“ Umweltgruppe der Lindenauschule

Gewonnen haben folgende geplante Projekte: Nach Oben

Preistraeger 2017 Die Preisträger 2017

1. Preis: Lindenauschule
2. Preis: Alexander Bock
3. Preis: Otto-Hahn-Schule

Bei der nächsten Preisverleihung werden die Ergebnisse der diesjährigen Gewinner vorgestellt.