100x10 Platzhalter

RAD-AKTIV

Rad Aktiv - Projekt Von Ai Weiwei

Kooperationspartner
Mein Kooperationspartner ist: könnte sein Industriemuseum Großauheim,
Gewerbeschule , Volkshochschule Hanau.
oder andere Intuitionen

Mit Schrottmaterialien, hier u.a. Fahrradteile und Felgen, soll ein Objekt gebaut werden, das als Symbol für mehr Umweltbewusstsein im Hinblick zur Benutzung eines Fahrrades anstelle eines Autos stehen soll. Angelehnt wird die Idee an die Künstler Ai Wei Wei und Jean Tinguely mit ihren Fahrrad-Skulpturen (s.Fotos)

Meine Assoziationen zum Thema :
Rad-Aktiv

Ein Projekt zum Kennenlernen, zusammen kooperieren, konstruieren und gestalten. Ein Mobile aus alten Fahrrädern, um
Rad-Aktiv zu sein. Eine Brennstoffzelle im Herzen, sich bewegen und miteinander Spaß haben. Nicht Made in China, sondern nach dem Künstler Ai Wei wie und auf Duchamps Spurensuche, unterstützt mit der Kunst von Jean Tinguely. Ein Objekt schaffen über Sinn oder Unsinn, macht das Sinn !!? Über Klima Schutz diskutieren und mobilisieren. Also lieber auf das Rad steigen, als die Autotür von innen zuschlagen. Ein Projekt für junge Menschen zum nachzudenken über Mechanik und Digitalisierung und nach neuen (Fahrrad) Wegen suchen. Das oder die Fertigen Objekte könnten dann zum NACH - DENKEN im öffentlichen Raum stehen.

Folgende Voraussetzungen wären nötig:
- Ein Ort zum Arbeiten
- Zugang zum Recyclinghof für Material
- Kosten ca. 500 bis 900 .- Euro

Der Zeitbedarf liegt bei ca.40 Stunden an 5-10 Tagen.

Paneuka

1. Platz Theaterensemble PanEuka

Kr _uterpension

2. Platz Kräuterpension am Wald Hanau

Dinges

3. Platz Dimitri Dinges

Initiative Abfall - Wolf Heult

3. Platz August-Bebel-Schule Hanau