100x10 Platzhalter

Köche kochen mit Kunden

K _che Vor Tafel

Die Berufsschüler erhielten vorab eine Aufstellung der Lebensmittel, die in der Tafel jeweils jahreszeitlich zur Verfügung stehen und entwickelten daraus entsprechende Menüs.
Das gemeinsame Kochen und anschließende Essen fand in den Räumen der Hanauer Tafel statt, wohin die angehenden Köche unter Mithilfe ihres Lehrers, Philipp Schrader, alle Kochgeräte sowie zusätzliche Kochplatten mitgebracht hatten.
Unter Anleitung der jungen Köche wurden drei verschiedene komplette Menüs zubereitet.
Die Auszubildenden konnten dabei zeigen, was sie bereits gelernt haben und konnten ihr Wissen an die „Beiköche“ aus der Tafel weitergeben. Sie waren an diesen Tagen die Lehrenden, die Tafelkunden und Tafelmitarbeiter die Lernenden. Sie übten dabei nicht nur den eigentliche Zubereitungsprozess, sondern auch die Kunst des Erklärens und erhielten für ihre Leistung uneingeschränkte Anerkennung und Lob, fernab von Noten oder schulischer Bewertung.
Die Tafelkunden und ehrenamtlichen und gemeinnützigen Helfer hatten Zeit miteinander ins Gespräch zu kommen, was während der Ausgabe der Lebensmittel aufgrund der hohen Abholerzahlen oft zu kurz kommt. Sie lernten Tricks und Kniffe der Kochkunst und was man aus den regionalen und saisonalen Lebensmitteln der Tafel alles zubereiten kann. Beide Seiten lernten dadurch die Vielfalt und Qualität der Lebensmittel der Tafel mehr zu schätzen. Die Tafelkunden und Tafelmitarbeiter bekamen zudem Anreize welche Gerichte sich einfach, gesund und schmackhaft nachkochen lassen.
Eine Win- Win- Veranstaltung für alle Beteiligten, die jährlich wiederholt werden soll. .
Stimmen:

Eine Trockenmauer beteht aus aufeinander gelegten Steinen und bietet Tieren eine Unterschlupfmöglichkeit

Trockenmauer

Viele bunte Blumen in der Wildblumenwiese geben Insekten ausreichend Nahrung

Wildblumenwiese

Portulak - eine alte Salatsorte

Portulak