100x10 Platzhalter

Energiesparfüchse

Jugendliche mit verschiedenen Migrationshintergründen erhielten die Möglichkeit sich mit dem Thema Klima und Energie auseinanderzusetzen. Dazu beschäftigten sie sich mit dem Klimaschutz und Klimawandel sowie mit verschiedenen Energieformen. Praktisch bauten sie einen Solarkocher – zuerst aus Pappe – später dann stabil aus Holz um auf dem 15-jährigen Jubiläum des Lamboyparks zu zeigen, wie man auch mit Sonnenenergie kochen kann.
Weiterhin lernten die Jugendlichen, wie man Stromverbrauch im eigenen Haushalt messen kann und wo Einsparungen möglich sind.
Im nächsten Schritt stellten sie eine Berechnung in einem öffentlichen Gebäude an und fanden heraus, dass bei einer Umstellung auf energetisch günstigere Lampen, die Kosten im ersten Jahr so erheblich gesengt werden können, dass selbst die An-schaffung der Lampen von der Einsparung bereits bezahlt weden können.
Die Energiesparfüchse möchten sich gerne weiter mit dem Energiesparen beschäftigen und Stationen entwickeln, die anderen Jugendlichen ganz praktisch zeigen, wie sich die Umstellung auf energetisch günstigere Lampen oder Geräte auswirken.

Stimmen: Zum Voting

Eine Trockenmauer beteht aus aufeinander gelegten Steinen und bietet Tieren eine Unterschlupfmöglichkeit

Trockenmauer

Viele bunte Blumen in der Wildblumenwiese geben Insekten ausreichend Nahrung

Wildblumenwiese

Portulak - eine alte Salatsorte

Portulak