100x10 Platzhalter

Up-Cycling Treff


Im Mai 2016 entstand auf der Schülerkonferenz „Glücklich in Rodgau“ der Wunsch nach einer Up-Cycling-Gruppe. Upcyclen heißt aus alten, nicht mehr genutzten Dingen neue zu machen. Z.B. aus alten Teedosen Hocker für Kinder oder Lampen aus altem Geschirr.

Seit dem „Hessischen Tag der Nachhaltigkeit“ treffen sich Kinder aus mehreren Schulen UND Erwachsene alle vier Wochen zum Upcyclen. Gleich vier Stunden verwandeln sie Klopapierrollen, Blechdosen, Tetrapacks, PET-Flaschen und vieles mehr in neue Produkte. Die Grundmaterialien bringen die Teilnehmer selbst mit. Aber auf Grund der Presseartikel wird die AG auch durch „Fremde“ mit Material unterstützt.

Die AG erhält sogar schon „Aufträge“. So gestaltete die Up-Cycling AG aus Blechdosen, Nägel, Hämmer und Farbe Windlichter, die zuerst Gästen des Energie-Konzertes den nächtlichen Weg über den Schulhof beleuchteten. Danach schmückten sie die Kirche beim ökumenischen Gottesdienst vor Weihnachten. Aktuell entstehen Eulen in allen möglichen Variationen fürs Rodgauer Drachenfest im September. Die Eulen werden dort passend zum neuen Vereinsdrachen, einer „Eule“ verkauft bzw. bieten die Kinder eine Mitmachstation für Besucher des Drachenfestes an. Der Erlös fließt wieder in Projekt zurück, um Werkzeuge für weitere Projekte anzuschaffen.

Was bringt der Up-Cycling Treff?
- Upcycling kostet nichts (Nur das Ergänzungsmaterial)
- Upcycling verändert den Blick der Teilnehmer: Was zuvor nutzlos war wird wert-geschätzt
- Upcycling ist ein Statement gegen die Wegwerfgesellschaft
- Upcycling steigert die Kreativität der großen und kleinen Teilnehmer
- Durch Upcycling entstehen Dinge, die einzigartig sind und ihre persönliche Geschichte erzählen
- Hier treffen sich mehrere Generationen zum Upcyclen
- Während der Treffen ergeben sich viele Möglichkeiten mit den Teilnehmern in Gespräche über das eigene Konsumverhalten und Umweltschutz zu kommen
- Upcycling passt zu unserer Schule (Nachhaltigkeit im Schulprogramm, Umweltschule, Klimabeauftragte, UNESCO usw.)

Der Up-Cycling Treff kommt bei den kleinen und großen Teilnehmern super an. Die Kinder sind total begeistert und hoch motiviert. Wir haben mit einfachen Projekten begonnen und sind dabei die ersten Produkte für den Verkauf zu produzieren. Und obwohl wir uns erst fünf Mal getroffen haben, gehört der Up-Cycling-Treff schon fest zur Schule.
Stimmen: Zum Voting

Eine Trockenmauer beteht aus aufeinander gelegten Steinen und bietet Tieren eine Unterschlupfmöglichkeit

Trockenmauer

Viele bunte Blumen in der Wildblumenwiese geben Insekten ausreichend Nahrung

Wildblumenwiese

Portulak - eine alte Salatsorte

Portulak