100x10 Platzhalter

Nachhaltige Damenmode

Blusenkontor

Blusenkontor - die Idee "hochwertige, zeitlose, langlebige und nachhaltig produzierte Damen-Oberbekleidung in Deutschland zu produzieren

Mit der Entwicklung eines eigenen Schnittmusters für Damenblusen wurde der Grundstein für eine umweltschonende Produktion gelegt. Unsere hochwertigen OEKO-TEX zertifizierten Stoffe kommen aus Österreich und aus weiteren Ländern Europas.
Ein Teil der Stoffe wird neuerdings auch aus recycelter Baumwolle hergestellt, die Nähfäden in Hessen produziert und Knöpfe aus Naturmaterialien kommen aus Bayern. Die hohe Qualität garantiert Langlebigkeit, Form- und Farbstabilität der Produkte.
Wir haben kurze Lieferwege zu unserer Produktion im Raum Aschaffenburg. Dies ist ein Garant für eine Ressourcen schonende Endproduktion zu fairen Löhnen bei einheimischen Betrieben. Damit umgehen wir nicht kontrollierbare Arbeitsumfelder oder die Gefahr undurchsichtiger Arbeitsverhältnisse, z. B. Kinderarbeit.
Die Produktion ist sehr effizient, Ausschuss wird durch direkte Kommunikation und Kontrolle in den Fertigungsschritten weitestgehend minimiert. Stoffmengen werden durch moderne Schnitttechnik optimiert verbraucht. Wir produzieren keine Saisonware, sondern Modelle, die durch ihre Schnitte und Farben langjährige Tragemöglichkeiten bieten. Unsere Blusen, Röcke und in Kürze auch Kleider werden heute hauptsächlich an Kundinnen direkt verkauft. Eine Internetbestellmöglichkeit ist zwar vorhanden, wird aber nicht gefördert. Dadurch minimieren wir Rückläufer. Hohe Kosten und Personaleinsatz bei Warenretouren passen nicht zum Konzept einer nachhaltigen Produktion. Durch den Umzug in ein Solarstrom betriebenes Gebäude in Klein-Auheim haben wir einen weiteren Schritt hin zur ressourcenschonenden Produktion vollzogen.