100x10 Platzhalter

Das KiJuFa-Kartoffelbeet – Kinder- und Jugendfarm Maintal e.V.

Die Kinder- und Jugendfarm Maintal e.V. ist ein Natur- und Abenteuerspielplatz mit Angeboten für alle Kinder aus Maintal und Umgebung. Wir verstehen uns als Ort voller Naturverbundenheit und Inspiration, inmitten von Schnellstraße und Autobahn, an dem Kinder nach Herzenslust matschen, hämmern und klettern können. Zugehörig zu Maintal Hochstadt liegen wir dennoch im Herzen Maintals und verbinden alle vier Stadtteile miteinander, wodurch diese Oase von überall gut zu erreichen ist, sei es zu Fuß oder mit dem Rad. Für den diesjährigen Nachhaltigkeitspreis der Stadt Hanau wollen wir unser Kartoffelbeet-Projekt an den Start bringen. Natur erleben, wo können Kinder das nicht besser als im Bereich des Gartens?
Wir wollen den Kindern durch das Projekt ermöglichen, alles rund ums Graben, Pflanzen, Gießen, Jäten, Ernten und Probieren zu erfahren. Durchs Gärtnern können sie so grundlegende Erfahrungen mit den Elementen Erde, Wasser, Luft und am Ende beim Probieren sogar mit Feuer sammeln.

Ablauf:
- Kartoffeln vorkeimen lassen: Kein Frost, etwas 12°C, kein direktes Sonnenlicht, aber möglichst hell. Am besten 1:1 Gemisch aus Sand und Kompost.
- Kartoffeln legen: 10 cm tief, mit Keimen nach oben hineinlegen, 40cm Abstand zur nächsten Kartoffel, gerne bis zu 80 cm Abstand zwischen den Reihen lassen, um besser dazwischen Unkraut jäten zu können.
- Nicht viel gießen, da dies eher schädlich ist
- Ca. 100 Tage bis Ernte. Wenn das Laub verwelkt und trocken ist, kann geerntet werden.
- Lagerung: nicht zu heller, kühler Kellerraum optimal. Durch Sonnenlicht kann grüne Verfärbung entstehen