100x10 Platzhalter

Was ist nachhhaltig?

Nachhaltigkeit = Wege zu einer gerechten Welt finden

Mahatma Ghandi sagte einmal dazu „Du musst der Wandel sein, den Du in der Welt sehen möchtest.“

Jede kleine Entscheidung an jedem Tag verdeutlicht, dass jeder Mensch immer die Wahl hat Ressourcen zu verschwenden oder nachhaltig zu handeln – einige Beispiele dazu:
Duschen oder baden.
Im Freien joggen oder ins Fitnessstudio gehen.
Den Aufzug nehmen oder Treppen laufen.
Kurzstrecke mit dem Auto fahren oder zu Fuß gehen.
Regionalen Apfel oder den aus Südamerika kaufen.

Bildung für nachhaltige Entwicklung
Um mehr Menschen zum Nachahmen und Mitmachen zu motivieren, ist Bildung für nachhaltige Entwicklung das richtige Konzept.

„Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) soll Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen nachhaltiges Denken und Handeln ermöglichen. Die Lernenden werden in die Lage versetzt, sinnvolle Handlungsentscheidungen zu treffen, ...

Einzelne erkennen durch BNE: Mein Handeln hat Konsequenzen.
Nicht nur für mich und mein Umfeld, sondern auch für andere. Ich kann etwas dazu beitragen, die Welt ein Stück zu verbessern. Auch Regierungen, Organisationen und Unternehmen müssen Nachhaltigkeit lernen und aktiv umsetzen.
Durch "Bildung für nachhaltige Entwicklung" eignen sich Lernende Wissen an:
- über globale Zusammenhänge und Herausforderungen wie den Klimawandel oder globale Gerechtigkeit
- über die komplexen wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Ursachen dieser Probleme.

Doch Wissen allein reicht meist nicht aus, um nachhaltige Entwicklung voran zu treiben. Das Konzept BNE ist deshalb darauf ausgelegt, dass Lernende sich jene Fähigkeiten aneignen können, die nötig sind, um ihr Wissen über nachhaltige Entwicklung praktisch anzuwenden.“
Zitat der Deutschen UNESCO-Kommission

Das Umweltzentrum Hanau setzt dieses Konzept um und richtet sich an Menschen allen Alters und in allen Lebenssituationen.

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Hier stehen die Symbole für die 17 Nachhaltigkeitsziele

17 Nachhaltigkeitsziele

Ein Schaubild, auf dem zu sehen ist, wie das Thema Nachhaltikgkeit in Deutschland im Bildungsbereich vernetzt ist

Nationale Plattform

3-Säulenmodell der Nachhaltigkeit. es bedeutet, dass man eine Sache unter ökonomischen, ökologischen und kulturell/sozialen Kriterien betrachtet

3-Säulenmodell der Nachhaltigkeit