Der Nachhaltigkeitspreis:

Deine Idee - Dein Projekt - für eine bessere Zukunft

Mit dem Nachhaltigkeitspreis der Stadt Hanau werden Aktivitäten, kreative Ideen und Projekte ausgezeichnet, die einen wertvollen Beitrag leisten, um die Welt nachhaltig zu verbessern. Mitmachen und gewinnen können alle, die nachhaltige Ideen haben. Es winken Preise von insgesamt 9.000 €. Bewerben können sich Einzelpersonen, Vereine, Schulen und Unternehmen.

Der Nachhaltigkeitspreis umfasst insgesamt vier Kategorien:
Der Jurypreis wird durch eine fachkundige Jury an Ideen verliehen, die noch eine finanzielle Unterstützung benötigen, bevor sie umgesetzt werden können.
Bereits durchgeführte Projekte bewerben sich beim Publikumspreis, für besonders kreative Köpfe steht der Medien-/Kreativpreis offen. Die Preisträger*innen beider Kategorien werden durch die Öffentlichkeit über eine Abstimmung im Internet ermittelt.
Der seit dem Jahr 2022 neu ausgeschriebene Gartenpreis wird ebenfalls durch eine Jury für eine naturnahe Gestaltung von Garten, Balkon oder Terrasse verliehen.

Die Kategorien in der Übersicht:

Weitere Informationen zur Abstimmung und Teilnahme:

Unsere Unterstützerinnen und Unterstützer:

Der Nachhaltigkeitspreis wird freundlicherweise finanziell unterstützt von der Firma Umicore AG & Co. KG in Hanau und der Sparkasse Hanau.
Umicore ist ein weltweit operierender Materialtechnologie- und Reycling-Konzern. Die Sparkasse Hanau bietet umfangreiche Beratungen zu Erneuerbaren Energien und Energieeffizienz an.

„Nachhaltig vernetzt“ ist das Motto vieler Akteure in Hanau und Region. Schon seit einigen Jahren engagieren sich Bildungsinitiativen, Unternehmen, Schulen und Vereine für eine nachhaltige Zukunft in Hanau und Region. Die Idee, den Nachhaltigkeitspreis zu entwickeln und zu begleiten, entstand in einer Arbeitsgruppe des Netzwerkes. Das Netzwerk ist Teil der Hessischen Bildungsinitiative Nachhaltigkeit.

Das Video zeigt die digitale Preisverleihung 2020:

Wir danken: